Leichtathletik-Verband Nordrhein

Finale der Westfalen Youngstars in Lüdenscheid

Von den 576 Grundschulen aus dem Regierungsbezirk Arnsberg haben in diesem Schuljahr 431 Grundschulen – das sind etwa 75 Prozent – an einem oder mehreren der Vorrunden-Wettbewerbe der Westfalen YoungStars teilgenommen.

 

Die zwölf Stadt- beziehungsweise Kreismeister in den Sportarten Turnen, Schwimmen, Leichtathletik, sowie Fußball Mädchen und Jungen trafen sich am 12. Juli in Lüdenscheid zum großen Finale. Mit Unterstützung des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) wurde der Final-Wettbewerb in der Leichtathletik wegen der schlechten Witterungsbedingungen in einer Sporthalle durchgeführt.

Erstmalig wurde in diesem Jahr auch ein Testwettbewerb im Handball mit vier Grundschulen ausgetragen. Im Anschluss an die Wettbewerbe fand die Siegerehrung mit der zurzeit schnellsten Frau Deutschlands – Gina Lückenkemper aus Soest – in der Sporthalle des Bergstadt-Gymnasiums statt.

 

Christian Breitbach | FLVW | Geändert: Donnerstag, 20 Juli 2017 10:07