Leichtathletik-Verband Nordrhein

Nordrhein Finale im vielseitigen Wettkampf IV am 29.06.2017

Nordrhein Finale im vielseitigen Wettkampf IV am 29.06.2017
Foto(s): LVN

Traditionell wurde am gestrigen Donnerstag das Leichtathletik Nordrhein-Finale im vielseitigen Mannschaftswettkampf IV im Duisburger Wedau Stadion ausgetragen. Nach sinnflutartigen Regen am Vortag war das Wetter auf unserer Seite und es blieb zumindest trocken!

 

Letztendlich konnte der LVN 13 Mannschaften zum Finale begrüßen. Dabei haben sich die Leichtathletik-Verbände in Nordrhein-Westfalen im Vorfeld dafür entschieden an der Einteilung der Wettkampfklassen IV.1 und IV.2 festzuhalten, sodass in der ersten Wettkampfklassen 9 Schülermannschaften um den Titel kämpften und in der zweiten vier Mannschaften an der Start gingen, die sich im Vorfeld in den Vorrunden der Städte und Kreise für das Finale qualifiziert hatten.

 

Die Mannschaften setzten sich zusammen aus je 5 Schülerinnen und 5 Schülern der jeweiligen Schulen der Jahrgänge 2004 bis 2007.

 

Nach dem Einmarsch der Mannschaften wurde der Wettkampf mit der 40m-Pendelstaffel eröffnet. Das Ernst-Moritz-Arndt Gymnasium sicherte sich mit einer starken Zeit den ersten Platz in der Wettkampfklasse 1. Im weiteren Verlauf des Tages konnte allerdings das Norbert-Gymnasium Knechtsteden mit soliden Leistungen in allen weiteren Disziplinen (Zonenweitsprung, Hochsprung, Medizinballstoß und Tennisring-Wurf) punkten und sicherte sich durch eine gute Ausdauerleistung im Balltransportlauf zum Abschluss den ersten Platz in der Gesamtwertung.

 

In der Wettkampfklasse 2 dominierte die städtische Realschule aus Heinsberg den gesamten Wettbewerb und konnte somit den Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen. Die Plätze 2-4 wurden in einem fairen Wettstreit unter der Konkurrenz ausgefochten.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt den Verantwortlichen des Steinbart-Gymnasiums, die den LVN wie auch schon in den Vorjahren bei der Ausrichtung des Finales unterstützt haben. Die Schülerinnen und Schüler des Sportkurses von Herrn Ilgen waren als Kampfrichter im Einsatz und sorgten für einen fairen Wettkampfverlauf.

 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

Gesamtwertung WK IV/ 1 

  1.     1. Norbert-Gymnasium Knechtsteden
  2.     2. Gesamtschule Uerdingen
  3.     2. Cornelius-Burgh-Gymnasium, Erkelenz
  4.     4. Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
  5.     5. Gesamtschule Rhede
  6.     5. Emil-Fischer-Gymnasium, Euskirchen
  7.     7. Gesamtschule Marienheide
  8.     8. Humboldt-Gymnasium Solingen
  9.     9. Bischöfliche Marienschule Mönchengladbach

     

  Gesamtwertung WK IV/ 2

  1.     1. Städt. Realschule Heinsberg
  2.     2. Realschule Wickrath
  3.     3. Realschule Bad Münstereifel
  4.     4. GHS Wilhelmstraße, Remscheid
  5. .

WK IV Ergebnisse 2017

 

Lena Körner | Geändert: Freitag, 30 Juni 2017 07:40